über mich

Über mich

Name:        Michael Schneider
Wohnort:     35684 Dillenburg
Geboren:     15.02.1962


Ich Züchte seit 1975 Rassegeflügel und bin auch 1975 in den Kleintierzuchtverein Frohnhausen eingetreten. Angefangen habe ich mit Brakel Silber und Zwerg Australorps schwarz. Aus Platz gründen konnte ich  nur  eine Rasse weiter züchten und habe mich für Zwerg Australorps entschieden, die ich auch bis 2005 erfolgreich gezüchtet habe.
Später als ich meine Anlage erweitert habe kamen dann weitere Rassen hinzu,  bis zu dem  heutigen Stand habe ich  einige Rassen "getestet" wie: Barnevelder doppeltgesäumt, Zwerg-Augsburger schwarz, Zwerg-Sulmtaler weizenfarbig und Zwerg Croad-Langschan schwarz.
Bei den  Enten habe ich mit Warzenenten angefangen zuerst in weiß später in blau-wildfarbig. Dann habe ich Streicherenten, Smaragdenten und Laufenten forellenfarbig gezüchtet.
 

Bei der Erweiterung meiner Anlage habe ich auch einige Teiche angelegt wo heute meine Trauerschwäne und  Zierenten schwimmen. In diesen Gehegen halte ich auch meine Fasane
Da meine Anlage sich direkt am  Waldrand befindet, und dort die Gefahr durch Greifvögel oder Füchse Verluste  zu erlangen sehr groß ist, habe ich die gesamte Anlage mit Netzen abgedeckt und durch Elektrozaun gesichert.

Seit 1995 bin ich Preisrichter in der PV Hessen Nassau. Zugelassen bin ich für die Gruppen: A-D, F, K, Z1- Z3.

Seit 2006 bin ich nun auch Mitglied im GZV-Eibelshausen.

Seit 2007 Züchte ich auch in einer Zugemeinschaft mit Zuchtfreund Rainer Kuhn Seidenhühner wildfarbig ohne Bart und gesperbert mit Bart